Zimmer

Doppelzimmer mit Terrasse und inkl. E-bikes

Die komfortablen Doppelzimmer liegen im Erdgeschoss und haben alle eine eigene Terrasse mit Gartenmöbeln. Morgens gibt es ein herrliches Frühstücksbuffet und danach kann es losgehen: auf in den Freizeitpark und in die schöne abwechslungsreiche Umgebung.

 

4/5-Persons Themenzimmer Karussel

Dieses richtig komfortable Themenzimmer Karussell eignet sich für bis zu 5 Personen. Hier wachen Sie inmitten von Pferden und Engeln auf. Gut gestärkt mit unserem Frühstücksbuffet können Sie sich zu Fuß zum Freizeitpark aufmachen oder mit dem Rad die (nähere) Umgebung erkunden.

4/5-Persons Themenzimmer WildWest

Das coole „Wild West“-Themenzimmer eignet sich für bis zu 5 Personen. Hier wachen Sie inmitten von Bisons auf! Gut gestärkt mit unserem Frühstücksbuffet kann es losgehen. Besuchen Sie die zahlreichen Attraktionen und Spielgeräte im Freizeitpark und erkunden Sie die (nähere) Umgebung. Hier kann man viel unternehmen!

4/5-Persons Themenzimmer Hünengräb

Dieses Familienzimmer hat das Thema „Dolmen“; hier passen die Dolmenbauer gut auf Sie auf. Dieses Familienzimmer ist für bis zu 5 Personen eingerichtet. Nach einem reichhaltigen Frühstück machen Sie sich auf. Nehmen Sie einen kleinen Umweg unterwegs zum Freizeitpark in Kauf, kommen Sie an zwei Dolmen vorbei oder Sie machen einen ausgiebigen Waldspaziergang im Naturgebiet.

4/5-Person Themenzimmer Autoscooter

Wir haben dieses Zimmer in ein echtes Autoscooter-Zimmer verwandelt! Dieses geräumige Familienzimmer ist für bis zu 5 Personen geeignet. Genießen Sie morgens mit Ihrer Familie ein schönes Frühstücksbuffet und erkunden Sie anschließend die Umgebung und den Vergnügungspark.

4-Persons Familienzimmer (2. Stock)

Die geräumigen Familienzimmer sind für bis zu 4 Personen geeignet. Genießen Sie am Morgen das Frühstücksbuffet mit Ihrer Familie. Radeln oder wandern Sie in den Wäldern, besuchen Sie der Freizeitpark oder eines der nahe gelegenen Dolmen - es gibt viel zu tun!

Bleib informiert uber aktionen und angebote mit der Rundbrief Drouwenerzand